06.07.2016, 08:59 Uhr

Vom Lehrling zur Geschäftsfrau

Schon während ihrer Hauptschulzeit hat Janina Heubacher im elterlichen Betrieb bei Bürotätigkeiten tatkräftig mitgeholfen. Heute leitet sie die Geschäfte von „Heubacher Putz“.

WEER (dw). Bevor sie aber vergangenes Jahr die Geschäftsleitung übernahm, hatte Janina Heubacher die Lehre zur Bürokauffrau bei der Fa. Derfeser mit Auszeichnung absolviert, wobei sie besonders wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Auch nachher war ihr Weiterbildung in vielen Bereichen wichtig. Somit hat sie neben der Arbeit im Familienbetrieb die Prüfung zur Buchhalterin sowie die Matura abgelegt. Von Anfang an war es ihr ein Anliegen, neben der Arbeit im Büro, auch bei praktischen Angelegenheiten sattelfest zu sein, weshalb sie seit ihrem Einstieg 2011 laufend mit ihrem Vater Baustellen besucht. Mit diesen Erfahrungen war der Grundstein für die Errichtung eines zweiten Standbeins des Betriebs gelegt. Die Rede ist vom Sanierbaumarkt in Weer (Gewebezone), bei dem die Häuslbauer von Arbeitsbekleidung über Dämmungen bis hin zu Werkzeug alles finden, um im „Do it yourself“- Bereich bestens gerüstet zu sein. Auch hierfür ist Janina Heubacher verantwortlich. „Der große Vorteil liegt in unserer nunmehr 20-jährigen Erfahrung am Bau. Mit unseren Kompetenzen haben wir in diesem Bereich ein absolutes Alleinstellungsmerkmal und die Beratung aus erster Hand wissen unsere Kunden zu schätzen“ so die selbstbewusste, ehrgeizige und attraktive Geschäftsleiterin.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.