30.05.2016, 11:53 Uhr

Barrierefreie Begehung in Fischamend!

Die Stadtgemeinde Fischamend wurde vor kurzem von Experten auf ihre Barrierefreiheit geprüft. Im Zuge einer Ortsbegehung wurden Ein- und Übergänge, Querungen und öffentliche Bereiche besichtigt und machbare Verbesserungsvorschläge erörtert.
Ziel der Aktion war es einfache wesentliche Hürden zu entdecken und zu entfernen, um so jedem Bürger und jeder Bürgerin die Mobilität bei ihren Alltagsgeschäften zu erleichtern.
Im einführenden Teil informierten BHW Referent Alfred Luger und Fachexperte Matthias Past über inhaltliche und rechtliche Fakten und Hintergründe. Danach wurden im Rahmen der Vorortbesichtigung eingehend Zugänge zum und Wege im Gemeindeamt, bei Nahversorgern, im Museum, in der Schule, beim Ärztezentrum und vielen anderen Plätzen überprüft, ebenso wie bestimmte Straßenübergänge.
Die Stadtgemeinde Fischamend erhält vom BHW einen ausführlichen Bericht mit Verbesserungsmöglichkeiten. Auf dieser Grundlage können Maßnahmen gesetzt werden um eine Steigerung der Lebensqualität zu erreichen!


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.