10.09.2016, 14:28 Uhr

„Breitling Super Constellation“ in Wien

(Foto: Andreas Tischler)
Die „Breitling Super Constellation“ ist am Flughafen Schwechat gelandet. Der Besuch des legendären Flugzeuges, das eines der zwei letzten flugtüchtigen Super Constellation Modelle weltweit ist, war ein besonderes Highlight am Airport. Breitling lud zum Rundflug, mit dabei Thomas Morgenstern und Elisabeth Thurnher. Der Flughafen Wien hat zusätzlich eine spezielle Spottertour organisiert, bei der 50 Luftfahrtbegeisterte die Chance hatten, das Flugzeug aus nächster Nähe zu besichtigen. Rund 200 Interessierte nutzten außerdem die Gelegenheit, das Flugzeug von der Besucherterrasse aus zu beobachten.
1
1 1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.