25.04.2016, 10:29 Uhr

"Fremd-Shopper" beinhart abgeschleppt

Kaufen oder schauen beim Forstinger als Voraussetzung für kostenloses Parken.
Gute Angebote und auch Rabatte auf begehrtes Autozubehör gibt´s beim "Forstinger" oft. Für die, die in der Filiale beim "Business Park Concorde" in Schwechat mit dem Auto auf dem parkplatz vor dem Geschäft parken, hineingehen, etwas kaufen oder sich zumindest etwas angeschaut haben.
Für jene, die dort parken, aber zum Baumarkt hinübergehen, wird´s teuer: Die Firma "Forstinger" hat die den Abschleppdienst "Toman" damit beuaftragt, das Fahrzeug von jedem Lenker, der nicht beim Forstinger schaut oder kauft, sonder "fremdshoppt", abschleppen zu lassen. Kostet 330 Euro. Wer´s noch knapp zum Wagen schafft, bevor er an die Hebeleine kommt 186 Euro.
Walter Leitner von der Firma "Toman" sieht´s pragmatisch: "Der Kundenparkplatz ist für Forstinger-Kunden da. Wir schauen, wer hineingeht oder fragen nach dem Kennzeichen. Eine Schwerpunktaktion, die noch in den nächsten Wochen stattfindet.
Ein aus eigener Sicht unfreiwillig zum Handkuss gekommener Kunde ist Andreas Zabka: "Ich war in der Filiale, habe aber nichts gekauft. Mich hat niemand gefragt. Und ich soll trotzdem 186 Euro zahlen. Sicher nicht. Ich sehe das als Abzocke"
Leitner: "Wir haben schon Dutzende Lenker bestraft, die hier parken und zum Baumarkt gehen. Die Kontrolle wird lückenlos durchgeführt. Die meisten Betroffenen sind einsichtig."
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
37.843
Karl B. aus Liesing | 25.04.2016 | 17:56   Melden
8
Robert Weber aus Neunkirchen | 10.10.2016 | 14:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.