22.08.2016, 10:22 Uhr

Kinderstadt Fischamend – 2 neue KIGA-Gruppen.

Getreu dem Motto Kinderstadt investiert die Stadtgemeinde Fischamend gezielt in Kinderbetreuungseinrichtungen. Aktuell ist ein 2-gruppiger Zubau zum 1-er Kindergarten geplant!
Ziel ist laut Bürgermeister Mag. Thomas Ram die bestmögliche Betreuung unserer Kinder. Daher gibt es im Gegensatz zu anderen Gemeinden in Fischamend für jedes Kind einen Kindergartenplatz. Damit dieser hohe Standard auch in Zukunft gesichert ist, errichtet die Stadtgemeinde einen 2-gruppigen Zubau zum bestehenden Kindergarten I in der Enzersdorfer Straße 29. Dieser derzeit 4-gruppige Kindergarten befindet sich in zentraler Lage und in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof. Ein riesiger Garten mit ausreichend Bewegungsfreiraum steht den Kids zur Verfügung.
Die Voraussetzungen für die Errichtung der neuen Gruppen wurden durch den Ankauf eines Nebengrundstückes geschaffen und sichern damit die optimale Einrichtung für die bestmögliche Entwicklung unserer Kinder. Für die Planung zuständig ist Architekt DI Alfred Waller. Die 2 neuen Gruppen mit Bewegungsraum sollen noch im September 2017 in Betrieb gehen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.