12.06.2016, 23:32 Uhr

Moosbrunn seit jeher musikalisch

Musikverein Moosbunn: Konzert, Kirchenkonzert, Oktoberfest, Kirtag, Marsch- und Konzertmusikbewertung, Kammermusik. (Foto: Walter Nebenmeyer)

Musikverein: Aushängeschild und Kulturträger der Dorfgemeinschaft

Schon lange vor 1861 gab es, laut Pfarrchronik, eine „Musikbanda“ in Moosbrunn. Vor dem 1. Weltkrieg wurde eine Jugendmusikkapelle durch Kaplan Karl Martin gegründet, aus der in der Zwischenkriegszeit die Feuerwehrmusikkapelle unter der Leitung von Franz Renner hervorging. Diese musste 1957 wegen Überalterung Ihre Aktivitäten einstellen. Ein Jahr später wurde der „Musikverein Moosbrunn“ unter Obmann Walter Pinter und dem alten Kapellmeister Franz Renner gegründet,
Seit 1991 ist Peter Kreuz Kapellmeister, der selbst als junger Musiker aus dem Musikverein hervorgegangen ist. Er studierte an der Wiener Hochschule für Musik und darstellende Kunst und am Josef Matthias Hauer-Konservatorium in Wr. Neustadt.
Viele Auftritte im In- und Ausland, wie z.B. in Deutschland, Schweden, Spanien, Italien, Syrien und Rumänien führten zu beachtlichen Erfolgen.
Aktuell 54 aktive Mitglieder die in weit über 50 Ausrückungen, sprichwörtlich von der Wiege bis zur Bahre, den Jahresablauf in der Gemeinde mitgestalten. Konzert, Kirchenkonzert, Oktoberfest, Kirtag, Marsch- und Konzertmusikbewertung, Weisenblasen und Kammermusik runden das Spieljahr ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.