14.07.2016, 11:36 Uhr

Schwadorf: Alles neu in Fischamender Straße

(Foto: Marktgemeinde Schwadorf)
BEZIRK SCHWECHAT. Nachdem im Jahre 2014 seitens der Straßenmeisterei die Belagserneuerung auf der Fischamender Straße begonnen wurde, ist für diesen Sommer die Sanierung für den noch ausstehenden Streckenabschnitt vorgesehen. Auf einer Strecke von 500 m wird der Fahrbahnbelag neu asphaltiert. Zusätzlich werden in diesem Straßenteil sämtliche Nebenfahrbahnen auf Kosten der Marktgemeinde Schwadorf neu hergestellt. Weiters wurde die Erneuerung aller Regeneinlaufschächte sowie der Kanaldeckel in Auftrag gegeben. Dies ist deshalb notwendig, weil die Schächte größtenteils arg in Mitleidenschaft gezogen sind.

Durch die Belagserneuerung ist es zudem für die nächsten 5 Jahre nicht gestattet, Erneuerungsarbeiten durchzuführen. Daher werden diese Bauarbeiten jetzt umgesetzt.

Bei dem Einbau der neuen Regeneinlaufgitter wurde auch auf die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer, insbesondere auf die Radfahrer geachtet. Sie sind so ausgeführt, dass man diese von allen Seiten befahren kann, ohne der Gefahr ausgesetzt zu sein, mit dem Fahrrad im Deckel stecken zu bleiben.

Die Gesamtkosten der Sanierungsarbeiten belaufen sich für die Marktgemeinde Schwadorf auf ca. € 67.000,--. Während diesem Zeitraum wird der Verkehr mittels eines Lotsen einspurig geregelt. Geplanter Baubeginn für die Belagsarbeiten ist Mitte August.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.