09.08.2016, 07:48 Uhr

Trommeln mit Mamadou war ein voller Erfolg!

Der Verein „Grenzenlose Leprahilfe“ veranstaltete vergangenes Wochenende einen afrikanischen Nachmittag. Dabei trat der bekannte Trommler Mamadou Ngom auf. Organisiert wurde das Event vom Fischamender Michael Pfeiffer!
„Ein Leben in der Savanne“, so hieß das Motto an diesem sonnigen Nachmittag. Zahlreiche Leute aus der Umgebung ließen sich die einzigartige Trommelshow von Mamadou und seinem Cousin Hassan nicht entgehen. Neben Live-Musik gab es auch noch einen afrikanischen Basar, eine köstliche Jause und jede Menge Infos über die Arbeit des Vereins „Grenzenlose Leprahilfe.“ Aktuell versucht der Verein alten und kranken Menschen im Senegal mit Sach- und Geldspenden zu helfen. Nähere Infos zu den Vereinsaktivitäten finden Sie auf der Homepage: www.grenzenlose-leprahilfe.at
Wollen auch Sie mir Ihrer Spende helfen, können Sie dies unter folgender Kontonummer tun:
Bankverbindung: Sparkasse Hainburg-Bruck-Neusiedl
Kennwort: Spende – grenzenlose Leprahilfe
IBAN: AT17 2021 6216 4714 1200
BIC: SPHBAT 21XXX
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.