14.09.2016, 18:10 Uhr

Socatal und Mangartpass.......

Tief hat sich der Fluß in die Landschaft eingegraben
Tarvis (Italien): Museum | Das Soča-Tal
Die Soča, einer der ursprünglichsten Flüsse in den Alpen, schreibt mit seinen smaragdfarbenen Tönen schon seit
Jahrhunderten eigenwillige Geschichten: das Märchen vom Goldhorn, die Legende von der wundersamen Blume auf dem höchsten Berg Sloweniens, Geschichten von Hirten auf den Almen, Erzählungen von dem herausragenden natürlichen Reichtum, Familiensagen von zähen und gastfreundlichen Menschen. Hier sind die Erinnerungen an die Schrecken des 1. Weltkrieges, der in dieser paradiesischen Landschaft wütete, erhalten geblieben. Unter den Alpengipfeln, nur einen Sprung vom berühmten Triglav Nationalpark mit dem Botanischen Alpengarten entfernt, sind die Besonderheiten des Kulturerbes in diesem entrückten Tal und die Fülle an geschützten Naturwerten miteinander verwoben.

Der Mangart Pass
Die 11,5 km lange mautpflichtige Stichstraße (Mautstelle 3 km nach dem Abzweig, Maut 2008 und auch noch 2013: 5,00 €) beginnt ca. 2 km vor dem Predilpass in einer Höhe von 1094 m und führt zu dem höchsten anfahrbaren Punkt in Slowenien. Während die Straße im unteren Teil meist relativ breit ist, ist sie im oberen Teil über weite Strecken eng und steil (maximal 22%) und führt durch 5 enge, unbeleuchtete Tunnel (200 m, 300 m, 20 m, 200 m, 150 m). Nach dem Abzweig zur Mangarthütte fährt man noch einen weiten Bogen, woran sich eine Umkehrschleife anschließt. Diese ist wegen der geringen Breite eine Einbahnstraße, an der aber mehrere Parkplätze liegen. Von der Lahnscharte aus hat man auch einen schönen Blick auf die in Italien liegenden Weißenfelser Seen (Belopeška jezera / Mangartska jezera).
Eine herrliche Motorradtour durch die slowenischen Alpen. Steigt auf und kommt mit!!! Über den Wurzenpass nach Kranjska Gora-Vrsicpass-Socatal-Mangartpass- Predilpass Tarvis. Auf der österreichischen Seite des Wuzenpass ist der Straßenbelag Off Road tauglich. Ganz anders in Slowenien teppichartig führt die Straße bis zum Vrsicpass. Dort erwarten uns 53 enge Kehren teilweise mit Pflastersteinen ausgelegt. Schafe auf der Fahrbahn sind auch keine Seltenheit. Bei herrlichen Wetter fahren wir durch das Socatal. Die Soca begleitet uns sehr lange an der linken Seite.
Vor dem Predilpass entdecken wir die Auffahrt zum Mangartpass. Das Hinweisschild 22% Steigung schreckt uns vorerst. Solch eine Steigung sind wir noch nicht gefahren. Wir wagen es doch und sollten es nicht bereuen. Über eine Mautstraße fahren wir langsam den Gipfel entgegen.
Oh schreck, ein bergabfahrender BMW GS Fahrer kommt uns vor einer engen Kurve auf meiner Fahrbahnseite entgegen. Schockbremsung!!! Beim Abstützen mit dem rechten Fuß übersehe ich eine offenen Wassergraben. Kann die 400 Kg Eigengewicht der Harley nicht mehr halten und wir stürzen mit der rechten Seite gegen die Felsen. Wir sind nicht verletzt!! Das Motorrad liegt in Schräglage am Felsen. Der liebe Straßenkamerad ist weitergefahren. Ohne Hilfe ist es unmöglich das Motorrad aufzurichten. Zwei deutsche GS Fahrer bleiben stehen und gemeinsam konnen wir das Motorrad bergen. Trotz des Vorfalles setzten wir unsere Fahrt zum Gipfel fort. Mit herrlichen Fernblick wurden wir belohnt. Nach einem kurzen Gewitter am Predilpass erreichten wir Tarvis. Ein schöner Tag mit vielen tollen Eindrücken ging zu Ende.
LG Kurt, Ich hoffe die Tour war für euch nicht zu anstrengend.!!!
9
9
8 8
8
4
4
2
5
7
3 3
2
25
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentareausblenden
112.220
Birgit Winkler aus Krems | 14.09.2016 | 18:15   Melden
16.049
Kurt Dvoran aus Schwechat | 14.09.2016 | 18:19   Melden
13.673
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 14.09.2016 | 20:08   Melden
16.049
Kurt Dvoran aus Schwechat | 14.09.2016 | 20:42   Melden
160.837
Alois Fischer aus Liesing | 14.09.2016 | 22:28   Melden
87.081
Heinrich Moser aus Ottakring | 14.09.2016 | 22:42   Melden
17.184
Petra Maldet aus Neunkirchen | 14.09.2016 | 22:55   Melden
28.667
Karl Vidoni aus Innsbruck | 14.09.2016 | 23:09   Melden
16.049
Kurt Dvoran aus Schwechat | 15.09.2016 | 06:25   Melden
40.415
Julia Mang aus Horn | 15.09.2016 | 06:26   Melden
16.049
Kurt Dvoran aus Schwechat | 15.09.2016 | 06:27   Melden
442
Martin Rainer aus Land Niederösterreich | 15.09.2016 | 09:00   Melden
16.049
Kurt Dvoran aus Schwechat | 15.09.2016 | 09:15   Melden
52.094
Sylvia S. aus Favoriten | 15.09.2016 | 10:36   Melden
16.049
Kurt Dvoran aus Schwechat | 15.09.2016 | 11:17   Melden
55.343
Ferdinand Reindl aus Braunau | 15.09.2016 | 17:09   Melden
2.420
Michael Paulitsch aus Kufstein | 16.09.2016 | 19:51   Melden
16.049
Kurt Dvoran aus Schwechat | 16.09.2016 | 20:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.