27.07.2016, 20:47 Uhr

40.000 Exabyte an Daten

40.000 Exabyte an Daten sollen weltweit bereits 2020 innerhalb von zwölf Monaten erzeugt werden
Schwechat: Flughafen Schwechat | "40.000 Exabyte an Daten sollen weltweit bereits 2020 innerhalb von zwölf Monaten erzeugt werden; 2015 waren es gerade einmal 8.600.

Ein Exabyte steht für eine Milliarde Gigabyte, nur um einmal eine nachvollziehbare Größenordnung anzuführen.

Nicht ganz die Hälfte der Daten wird von Unternehmen erzeugt. Exakt sind es 42 Prozent. Der überwiegende Rest versendet sich durch Privatpersonen", schreibt Bernd Waßmann, Stellv. Chefredakteur der Zeitschrift "handling".

Welchen Anteil an dieser riesigen Datenmenge werden die Regionautinnen und Regionauten durch ihre Beiträge und Fotos beisteuern?
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
48.843
Harald Schober aus Weiz | 01.08.2016 | 07:14   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.