27.07.2016, 09:21 Uhr

Dachgeschoßwohnungen für den Gemeindebau

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig (r) und Wiener Wohnen-Direktor Josef Neumayer mit Neo-Dachgeschoß-Mieterin Andrea Krenn. (Foto: PID/C. Jobst)

Noch heuer entstehen 51 neue Wohnungen auf den Dächern

SIMMERING. Wohnen hoch über Wien kann sich heuer noch für 51 Familien erfüllen. Zurzeit arbeitet Wiener Wohnen an zwölf Sanierungsprojekten, bei denen auch das Dachgeschoß ausgebaut wird.

In diesem Rahmen entstehen Zwei- bis Drei-Zimmer Wohnungen zwischen 60 und 80 Quadratmetern. Fertiggestellt wurden bereits 25 Wohnungen in der Rinnböckstraße 35-43. Noch heuer werden weitere 51 Dachgeschoßwohnungen fertiggestellt: 11., Delsengasse 7-11, 12., Längenfeldgasse 14-18, 20., Leipzigerstraße 11-15.

Zu den über 600 Dachgeschoßwohnungen, die Wiener Wohnen bereits geschaffen haben, sind 520 weitere in Gemeindbauten in Arbeit. Die Vergabe erfolgt wie alle Gemeindewohnungen über die Wohnberatung Wien.

Die Kosten: Die monatliche Miete für eine Zwei-Zimmer Wohnung mit 55,15 Quadratmetern beträgt 496,38 Euro brutto. Als Baukostenbeitrag fallen 3.779,71 Euro an.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.