04.07.2016, 08:21 Uhr

Kater Sebastian ist im "Krankenstand"

Gleich nach dem Tierarztbesuch...
Ein kurzer Schrei in der Nacht und schon war es geschehen! Von einem nächtlichen Ausflug kam unser Liebling verletzt zurück. Eine Bisswunde zierte seinen Fuß. Das hat er uns aber noch bis zum Morgen verheimlicht. Erst als er am Boden Blutstropfen hinterließ, bemerkten wir seine Verletzung, schnappten wir ihn und fuhren in die Tierklinik, wo er professionell verarztet wurde. Gut, dass wir gleich hingefahren sind, denn die Pfote hatte schon begonnen anzuschwellen.
Mittlerweile - drei Tierarztbesuche später - geht es ihm schon wieder gut. Zwar braucht es länger, bis die Wunder verheilt ist, denn der Lauser strawanzt weiterhin durch die Gegend, daher muss man sie öfter säubern.
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.