22.07.2016, 11:37 Uhr

Neue Zufahrt für Unter der Kirche ermöglicht

Die Zufahrt zu den Firmen in Unter der Kirche ist seit 22. Juli 2016 über die Geringergasse und den Seeschlachtweg möglich. (Foto: APA/Retter)

Der Bau des Kreisverkehrs bei der Kaiserebersdorfer Straße geht in die nächste Phase.

SIMMERING. Die Arbeiten an der Kreuzung Unter der Kirche zur Kaiserebersdorfer Straße dauern noch bis Mitte September an. Neben Kanalarbeiten wird auch ein Kreisverkehr errichtet.

Solange die Baustelle besteht, darf man vom Simmeringer Platz kommend von der Kaiserebersdorfer Straße nicht links in Unter der Kirche einbiegen. Wer zu den hier ansässigen Firmen Billa, boesner und Blumen Vogler fahren möchte, musste bislang einen riesigen Umweg zurücklegen.

"Der Weg zu den Firmen wurde nicht einmal ausgeschildert. Das ist weder kundenfreundlich noch gut für die Unternehmer", so VP-Bezirksrat Leo Prochazka. Er forderte in diversen Besprechungen eine Beschilderung.

Umleitungsschilder zu Unter der Kirche

"Am 22. Juli 2106 startet die zweite Bauphase", so Gerhard Kreminger von der MA 28. Nun wird eine Zufahrt zu den Firmen ermöglicht und auch ausgeschildert:

Vom Simmeringer Platz kommend fährt man die Kaiserebersdorfer Straße, biegt links in die Geringergasse und weiter links in den Seeschlachtweg. Dann kann man links in die neue Sackgassenführung bei Unter der Kirche einbiegen und so zu Billa, boesner und Blumen Vogler kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.