23.06.2016, 10:19 Uhr

Simmerings grüne Schule

In der Au: Lehrausgang in die Donauauen bei Klosterneuburg unter Führung eines Nationalparkrangers. (Foto: GTVS Rosa Jochmann)

Die Ganztages-Volksschule Rosa Jochmann ist seit zehn Jahren mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet.

SIMMERING. In der Fuchsröhrenstraße 25 kümmern sich Umweltfüchse um Müllvermeidung, gesunde Ernährung und Bewegung. Das ist ein Projekt der Ganztages-Volksschule Rosa Jochmann, die von den 330 Schülern in den 15 Klassen durchgeführt wird.

So stehen etwa regelmäßig Besuche von Gärtnereien und Bauernhöfen auf dem Stundenplan. Durch Aktionen wie Müllmeisterschaft, Müllbastelstunde oder die Arbeit im Schulgarten werden die Schüler spielerisch an den Schutz der Umwelt herangeführt.

Heuer feiert die Rosa-Jochmann-Schule zehnjähriges Jubiläum des Umweltzeichens. "Für uns ist es besonders wichtig, dass ökologisches Bewusstsein von allen Schulparntern im Schulalltag integriert wird: Müllvermeidung umd Mülltrennung, sorgsamer Umgang mit Wasser und Energie, gesunde Lebensführung und Soziales Lernen", so Schulleiterin Susanne Geissler und Umweltzeichenkoordinatorin Heidi Welber.

Mehr über die Schule finden Sie hier.
2
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.