25.04.2016, 10:40 Uhr

Bundespräsidenten-Wahl in Simmering: "Und jetzt beginnt der richtige Infight"

Simmering hat gewählt. Hofer führt klar mit 41,21 Prozent, Van der Bellen erreicht 21,38 Prozent.

Das Endergebnis steht fest, die Wahlkarten sind ausgezählt. Beim untenstehenden Ergebnis handelt es sich um keine Hochrechnung, sondern um die tatsächlich ausgezählten Stimmen. Der freiheitliche Kandidat Norbert Hofer hat in Simmering das beste Wien-Ergebnis erzählt.

"Ich bin überwältigt", so FP-Bezirkschef Paul Stadler: "Und jetzt beginnt der richtige Infight, weil alle gegen Hofer sind." Der erste blau Bezirksvorsteher ist "überwältigt" davon, dass es so ein eindeutiges Ergebnis gegeben hat: "Wir sind am richtigen Weg", sieht er auch für seine Politik im Bezirk.

Seine Schlussfolgerung: "Die Bürger wollen, dass sich etwas bewegt. Sie wählen den Stillstand ab, der heute in den Regierungsparteien herrscht. Jetzt geht es darum, diesen Schwung für 22. Mai mitzunehmen.

Der Wahltag - mit Ergebnissen aus ganz Österreich und ersten Reaktionen - ist nachzulesen in unserem Live-Ticker.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.