18.06.2016, 21:06 Uhr

Galerie im Stift eröffnet Saison

Ingrid Neuwirth mit ihrer Lithografie "Man läßt Vergangenheit hinter sich"
MILLSTATT. Die vor zwei Jahren ins Leben gerufene Vereinigung "kunst & co millstatt" hat in ihrer Galerie im Stift die Saison eröffnet. Neben Obfrau Ingrid Neuwirth stellen die mit Gatten Horst erschienene Kassiererin Erika Drumel die Mitglieder Sabine Meier, Silvia Steinacher, Luzie Pinkas und die von Ehemann Heimo begleitete Astrid Pazelt aus. Erich Auer, begleitet von Ehefrau Sylvia, ist mit einer überdimensionalen Fotographie der schneebedeckten Nockberge mit dem Rosenock vertreten.
Gäste waren Kulturreferent Michael Printschler, die stellvertretende Schriftführerin Karina Manbart-Povel, vom Tourismusbüro Jacqueline ten Haken, die Fotografen Eva Staber und Daniel Sostaric sowie von der Millstätter "See-you"-Schulsportgruppe Peter Funder. Weitere Vernissagebesucher waren die Seebodener Galeristen Gerhart Weihs und Gerold Sternig, Gerhard Fux sowie der Spittaler Franz Burgstaller mit Schwägerin Reinhilde Burgstaller.
Die Ausstellung ist bis Freitag, 1. Juli, in der Zeit geöffnet, in der die Mitglieder in der benachbarten Druckwerkstatt aktiv sind - also werktags von 9 - 12 und 14 - 17 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.