17.04.2016, 12:10 Uhr

"Golden Night" der HLW-Maturanten

Vor dem geschmückten Kulturhaus: Adi Lackner mit Rosemarie Kreditsch und Wolfgang Lichtner
MILLSTATT. Bevor es mit den schriftlichen Arbeiten am Vortag von Christi Himmelfahrt ernst wird, feierten die 68 Maturanten der von Adi Lackner geleiteten Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) und die 22 Absolventen der dreijährigen Fachschule gemeinsam mit Lehrern, (Groß-) Eltern und Freunden ausgiebig. Der Maturantenball stand unter dem Motto "Golden Night - Die Show beginnt". Einstudiert von Svetlana Pichler, tanzten die Maturantinnen erst unter venezianischen Masken, anschließend schwebten sie engelsgleich mit überdimensionalen goldenen Flügeln übers Parkett.
Begrüßt wurden die Besucher am Eingang von den rot und rosa gewandeten Fachschülerinnen mit Partner, im Stiegenhaus im traditionellen weiß von den Maturantinnen mit den Partnern in roter Fliege.
Vorbereitet hatten die Show mit den Lehrern Madeleine Müller und Wolfgang Lichtner die Schüler Jennifer Barzauner, Stefanie Kos, Silvana Selimaj, Bettina Daborer, Ramona Ebner, Arlinda Abdurahmani, Julia Brunner, Maria Krobath, Victoria Dullnig, Stefan Egger und Marina Podesser sowie nicht zuletzt Barbara Florian, Obfrau des Absolventenvereins. Organisator der Ballnacht war einmal mehr Günter Brunner.
Unter den Gästen waren der Spittaler Bürgermeister Gerhard Pirih mit Gattin Petronilla sowie die grünen Politiker Nationalrat Matthias Köchl, Judith Oberzaucher, Ingeborg Glanzer sowie Sebastian Glanzer in Begleitung von Raluka Galea. Ferner feierten mit die Unternehmer Herbert Krobath mit Gattin Hanna, Günter und Herma Fürstauer sowie Dieter und Ingeborg Hössl.
Für die musikalischen Klänge sorgten noch auf dem Platz Saxophonist Adalbert Tölgyes, im Ballsaal dann "Chili con Kari" und "BeatArts". Dem Durst begegnete auf drei Etagen Szenewirt Georg Mathiesl.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.