24.07.2016, 11:06 Uhr

Kochs Leberkäse schmeckt am besten

Initiator Willi Koch, Manuela Guggenberger und Landesinnungsmeister Raimund Plautz

Wettbewerb während des elften Kärntner Fleischerfestes in Spittal.

SPITTAL. Auf reges Interesse der Einheimischen und Urlauber stieß auch das elfte Kärntner Fleischerfest im Stadtpark. Höhepunkt war wohl der Leberkäsecontest, an dem sich sieben Fachbetriebe des Landes beteiligten. Es siegte der heimische Christian Koch, der mit seinem Vater Willi - Initiator und Organisator des Festes - und Bruder Michael die Siegerplakette aus den Händen von Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl, dessen Vorgänger Franz Pacher, Landesinnungsmeister Raimund Plautz, dem Ehrenlandesinnungsmeister Robert Rotter sowie dem Landtagsabgeordneten Ferdinand Hueter, der sich noch keines der elf Fleischerfeste entgehen ließ, entgegen nahm.

Acht Juroren - neben Hueter der Landtagsabgeordnete Christoph Staudacher, Vizebürgermeister Peter Neuwirth, die Gemeinderäte Nina Rauter und Nadja Seebacher, der ehemalige Vizebürgermeister Bernd Sengseis, der frühere Geschäftsführer der Landesinnung Sepp Kofler sowie der Trainer der Spittaler Fußballerinnen Hubert Bründler - benoteten die Leberkäse-Proben nach Aussehen, Geschmack und Mundgefühl. Moderiert wurde der Wettbewerb von Robert Truppe.

Die Eröffnung des Festes hatte Bürgermeisterstellvertreter Neuwirth zusammen mit Plautz und Willi Koch vorgenommen. Im Beisein der Mitorganisatoren Gerhard Briggl und Daniela Richtig vom Stadtmarketing und des Landesrates und früheren Spittaler Bürgermeisters Gerhard Köfer betonte der Erste Vizebürgermeister, das auch von Konditoren und Kärntnermilch beschickte Fleischerfest sei aus dem Spittaler Terminkalender nicht mehr weg zu denken. Grilltipps gab wieder Peter Lexe.

Musikalisch umrahmt wurde die sonnige Veranstaltung vom Quintett Brass Town
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.