18.09.2016, 10:53 Uhr

Nockalmfest 2016: Schlagerfans aus dem Häuschen

Der fast 74-jährige Chris Andrews mit seiner deutschen Frau und Managerin Alexandra
MILLSTATT. Zum Saisonabschluss hat einmal mehr das Nockalmfest Tausende von Schlagerfans an den Millstätter See gelockt. Für drei Tage stand die Marktgemeinde Kopf, um ihre Lieblinge hautnah zu erleben. kärnten-event-Manager Wolfgang Kudler ist es auch heuer gelungen, hochkarätige Vertreter der leichten Muse zu gewinnen.

Im Mittelpunkt stand naturgemäß das Nockalm Quintett mit Frontman Gottfried Würcher und dem jüngsten Mitglied Markus Holzer. Ferner traten auf: Heinz Weber, Die 3, Mario & Christoph, Die SEER, Linda Feller, die Zellberg Buam, das Trio HoRuck, das Schneiderwirt Trio, das Kärntner Quintett, Die Mugls, Die flott’n Steira sowie kein geringerer als Chris Andrews, der schon Anfang der 1960er- Jahre im Hamburger Star-Club gemeinsam mit den Beatles zu hören war. Natürlich durfte sein vor genau 50 (!) Jahren veröffentlichter Hit "Yesterday Man" nicht fehlen. Moderiert wurde das Musikspektakel mit Charme und Witz wieder von Marco Ventre.

Zu den Gästen zählten unter anderen Thomas Morgenstern mit Partnerin Sabine Brandstätter, Vater Franz, Schwester Christiane und Schwager Markus, Christine Singer, kika-Geschäftsleiterin Spittal, mit Gatten Felix, Security-Unternehmer Gunter Walcher sowie zahlreiche Millstätter Politiker. Eine fidele Truppe aus Mörtschach feierte unter dem Motto "Bauer hat Frau gefunden" den Junggesellenabschied von Manfred Lercher.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.