03.08.2016, 12:43 Uhr

Vollmondspaziergang in Gmünd

Der 9. Literarische Vollmondspaziergang war ein voller Erfolg (Foto: KK)
GMÜND. Viele Besucher sind dem Ruf zum 9. Literarischen Vollmondspaziergang gefolgt, der heuer unter dem Motto „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ zu einigen Kaffee- und Gasthäusern unserer Stadt führte.

Dem Regen trotzen

Trotz starkem Regen während der ersten fünf Stationen ließen sich die Besucher nicht beirren und sind geblieben. Lustige Sprüche zum Thema begleiteten die Besucher auf ihrem Weg durch Gmünd. Bei den einzelnen Stationen berichtete Gabi Lagger zuerst kurz über die Geschichte des Hauses, danach folgte die literarische Darbietung der Vortragenden. Rosemarie Ladstätter brachte mit der „Gmündner Neunermess“ von Fritz Moser beim Café Nussbaumer zum Schmunzeln, Heidi Penker klärte beim Café Gasserbäck über den „Stammtisch“ auf . Beim Gasthof zur Post las Bruni Gritzner einen eigenen Texte ihres Bruders Hans über den „Moltinger Kirchtag“ vor und für ihren Bruder Karl einen Text von Wilhelm Rudnigger mit dem Titel „Karli“.

Musik und Kabarett

Im Arkadenhof des Gasthofs Prunner wurde Ami Reichmann gelauscht, die eine Weindegustationsgeschichte mit dem Titel „Die Superweinkenner“ zum Besten gab. Doris Rudiferia erzählte aus ihrer Kindheit in ihrem Heimatkaffeehaus Rudiferia und las anschließend „Das Café Moser“ von Elisabeth Faller. Bei der Burg durften die Besucher einen eigenen Text von Birgit Bachmann genießen, sie erzählte von der Entstehung des Burgrestaurants und ihrem besonderen Bezug zu den Burgrestaurantbesitzern. Beim Cafettino Lounge brachte Desiree Penker mit dem Kabarettstück „Hugo“ der bayrischen Kabarettistin Monika Gruber die Gäste zu Lachstürmen. Musikalisch umrahmt wurde der Vollmondspaziergang von Hansjörg Penker, der mit seiner Gitarre und seiner unverwechselbaren Stimme Lieder von Udo Jürgens, Brian McFadden und der EAV vortrug. Das „Schmalzbrugg´n Quartett“ vom Altersberg begleitete uns mit ihren lustigen Liedern auf unserer Runde durch Gmünd.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.