15.07.2016, 15:16 Uhr

Weiße Fahne bei den Villacher HTL-Bautechnikern

Traditionellerweise erhalten die HTL-Bautechniker ihre Abschlusszeugnisse im Steinhaus am Ossiacher See (Foto: kk)
VILLACH/STEINDORF. Ein voller Erfolg war die Reife- und Diplomprüfung für 67 Bautechnikerinnen und Bautechniker der HTL Villach. Die Kandidatinnen und Kandidaten beeindruckten mit ihren tollen Leistungen, vor allem auch in den zentral vorgegebenen Teilen. Das erfreuliche Maturaergebnis: 2 weiße Fahnen!

Feier und Ausblick

Die feierliche Überreichung der Zeugnisse fand im Steinhaus des verstorbenen Architekten Günther Domenig statt. Für die Absolventinnen und Absolventen bietet sich nun hoffentlich ein spannendes Betätigungsfeld. Auf Grund des zunehmenden Bedarfs an HTL-Bautechnikern, unterstützt die Bauwirtschaft die HTL Villach in Form von Diplomarbeiten und Praktikumsplätzen sowohl in der Tages- als auch in der Abendschule. Informationen unter www.htl-villach.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.