15.09.2016, 11:00 Uhr

19-Jährige fährt auf stehende Kolonne auf

Vor dem Festungsbergtunnel fuhr eine 19-jährige auf mehrere Fahrzeuge auf (Foto: Marc Tollas / pixelio.de)
SACHSENBURG. Auf der Drautal Bundesstraße (B 100) kam es gestern vor dem Festungsbergtunnel zu einem Verkehrsunfall. Eine junge Villacherin wurde dabei verletzt.

Die 19-Jährige fuhr auf eine wegen Rotlicht anhaltende Fahrzeugkolonne auf. Durch den Aufprall wurden drei weitere Autos auf die vorderen Fahrzeuge geschleudert. Sie erleidet dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht. Von den involvierten Fahrzeugen wurden drei weitere Insassen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Total- bzw. ein hoher Sachschaden. Insgesamt 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenburg haben die Aufräumarbeiten durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.