13.04.2016, 13:49 Uhr

600 Euro für Lebenshilfe Spittal gesammelt

Freudige Übergabe: Martina Seebacher, Elisabeth Lerch, Christoph Staudacher und Petrus Dürmoser (hi.) mit Klienten der Lebenshilfe (Foto: KK)

Punschstand am Ponauer Adventzauber brachte Geld für Menschen mit besondere Bedürfnissen ein.

SPITTAL. Gastronomin Martina Seebacher (Café Piccolo) und Landtagsabgeordneter Christoph Staudacher haben am vergangenen Ponauer Adventzauber einen Tag lang einen karitativen Punschstand betrieben. Der Erlös - 600 Euro - konnte nun der Spittaler Lebenshilfe übergeben werden.

Vor Ort helfen

„Mir ist es wichtig, direkt vor Ort bei den Menschen zu sein, helfen zu können und nicht nur mit Worten zu glänzen, sondern auch Taten folgen zu lassen“, so Staudacher über sein Engagement für die Spittaler Lebenshilfe. Für ihn sei es eine Selbstverständlichkeit, sich verstärkt für jene einzusetzen, die selbst nur bedingt die Möglichkeit dazu haben", und spricht damit eine Aushöhlung des öffentlichen sozialen Netzes an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.