19.07.2016, 13:57 Uhr

70. Feuerwehrkirchtag

Die Freiwillige Feuerwehr Matzelsdorf feierte letztes Wochenende ihren traditionellen Feuerwehrkirchtag, der sich zum 70igsten Mal jährte mit einem großen Zeltfest.
Am Samstag sorgten die „Fegerländer“ für eine tolle Stimmung. Am Sonntag fand die Heilige Messe in der Pfarrkirche in Matzelsdorf statt. Im Anschluss gab es den Festmarsch von Matzelsdorf nach Sappl zum Festzelt.
Zum Festakt konnte der Ortskommandant OBI Hubert Kramer die Vbgm. Albert Burgstaller und Mag. Michael Printschler, E-OBI Siegbert Brunner, die JMK Millstätterberg, den KuK Jubiläums-Traditionsverein Obermillstatt, die Frauentrachtengruppe Döbriach/Matzelsdorf, BFK OBR Kurt Schober, AFK u. GFK ABI Christian Göckler als Ehrengäste willkommen heißen.
Bei diesem Kirchtag wurde viele verdienstvolle Feuerwehrmänner durch BFK Kurt Schober, AFK Christian Göckler und dem Ortskommandanten OBI Hubert Kramer geehrt.
Geehrt wurden:
Eisernes Maschinistenabzeichen: BM Gabriel Gröchenig u. OFM Konrad Steiner;
Silbernes Maschinistenabzeichen: HFM Erich Ebner;
Goldenes Maschinistenabzeichen: HFM Johann Rieser;
Für 25 Jahre im Dienste der Feuerwehr: HFM DI Werner Müller;
für 40 Jahre: OBI Hubert Kramer, HFM Gerhard Hillgartner, HFM Ernst Reinwald, HFM Helmut Risser;
Für 50 Jahre: HFM Ludwig Palle;
für 60 Jahre: HFM Alois Palle, HFM Gottfried Obweger;
Der langjährige Schriftführer HV Konrad Hillgartner wurde für seine 30-jährige Tätigkeit ebenfalls geehrt.
Nach dem Kärntner Heimatlied durch die JMK Millstätterberg spielte die Gruppe „edelBlech“ zum Frühschoppen auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.