01.04.2016, 09:39 Uhr

Das größte Glück dieser Erde ...

Schon von Kindesbeinen an, können Kinder den Umgang mit Pferden erlernen und erfahren, wie es ist, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen. (Foto: Regina Kaute/pixelio.de)

... liegt auf dem Rücken der Pferde, wo man die Verbindung zwischen Mensch und Tier besonders spürt.

Pferde sind anmutige Tiere, die eine enge Bindung zum Menschen, insbesondere zu Ihrem Reiter aufbauen können. Es sind Tiere, die nicht nur Hunger und Durst empfinden, sondern auch Zuneigung und Freude kennen. Bis zu einem gewissen Maß sind sie sogar in der Lage die Gefühle eines Menschen zu erfassen und darauf zu reagieren. Pferde sprechen auf Körpersprache, Freundlichkeit und Respekt an.
Die sehr sozialen Wesen haben die Fähigkeit die innere und äußere Haltung ihres menschlichen Gegenübers widerzuspiegeln. Das bietet dem Reiter eine wunderbare Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung. Aufgrund dieser besonderen Fähigkeiten der Pferde, werden sie gerne und erfolgreich im Therapiebereich eingesetzt. Mit Hilfe der Therapiemethode können Körperwahrnehmung, Emotionen, Sozialverhalten sowie Konzentration und Ausdauer von psychisch beeinträchtigten Kindern und Erwachsenen gefördert werden. Auch bei der Behandlung von Depressionen kann die Therapie mit Pferden Erfolge erzielen.

Reiten als Bereicherung
Vor allem für Mädchen gibt es kaum ein Hobby, das beliebter ist, als das Reiten. Dieser Sport kann für die Kinder durchaus eine große Bereicherung sein, da die Bewegung an der frischen Luft spielerisch mit dem Lernen des Verantwortungsgefühls für ein anderes Lebewesen verbunden wird.
Schon die Jüngsten können mit dem Reitsport beginnen, zum Beispiel über das Ponyreiten. Dabei wird das Pony von einem Erwachsenen geführt und die Kinder haben die Möglichkeit ein Gefühl für das Tier und seine Bewegungen zu entwickeln. Ab einem Alter von etwa zehn Jahren können die Kinder langsam damit anfangen selbständig zu reiten. Doch das Reiten ist jedoch nicht nur ein schönes und sinnvolles Hobby für Kinder. Für Reit-interessierte Eltern bietet sich hier sogar die Chance einer gemeinsamen Freizeitbeschäftigung mit ihrem Kind.

Lesen Siehier einen Beitrag zur artgerechten Haltung von exotischen Haustieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.