18.05.2016, 09:00 Uhr

Ein Abend für die Seele im Schloss Porcia

Barbara Fischer aus Spittal gastiert im Schloss Porcia (Foto: privat)

Zwei erfahrene Medien vermitteln mediale Botschaften.

SPITTAL (ven). Übersinnlich wird es am 26. Mai ab 17 Uhr im Ahnensaal des Schlosses Porcia. Dort werden nämlich die erfahrenen Medien Jackie Wright und Barbara Fischer - mit ihrem Vortrag "Wege der Seele" - zu Gast sein.

Viel Erfahrung

Wright greift auf eine 20-jährige Erfahrung als Medium zurück, Fischer arbeitet als Heilerin und Medium in Wien und in Kärnten. "Ich wollte nie als Medium arbeiten, aber es hat sollen sein", so Fischer im Gespräch mit der WOCHE. Als Fünfjährige hat sie ihren verstorbenen Großvater gesehen, aber das Erlebte noch nicht hinterfragt. Sie sehe auch heilerisches Potenzial in anderen. "Niemand lernt uns zu fühlen", so Fischer, die lange in der Einzelhandelsberatung tätig war und seit 2010 nur mehr medial arbeitet. "Man muss auf seine Stärken vertrauen, wer man ist und was man macht im Leben, wer man als Mensch ist", sagt sie. Aus Angst würden Menschen oft Entscheidungen treffen, die sie schlussendlich noch mehr unter Druck setzen.

Mit Energie umgehen

Die Anlage zum Medium könne man aber nicht lernen. "Ich wollte lange nicht die Verantwortung tragen, aber man lernt, mit der Fähigkeit und mit Energie umzugehen. Man braucht dazu einen starken Energiekörper", sagt sie. Sie will beweisen, dass wenn jemand stirbt, er nicht tot ist, sondern helfen möchte.

Erlös für Nepalhilfe

Musikalisch umrahmt wird der Abend durch "Sounds of the Moment" mit Gabriele Kari, Hans Walluschnig, Josef Mikula und René Hansson, der Reinerlös kommt der Nepalhilfe "Education One Step Ahead" zugute. Karten für den Abend mit medialen Botschaften gibt es in der Buchhandlung Nest und bei Margit Ströml unter 0699 / 19 21 33 11.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.