28.04.2016, 21:49 Uhr

Fassade & Co.: So erstrahlt Ihr Haus

Durch professionelle Reinigung sieht der Weg wieder gepflegt und wie neu aus. (Foto: KK)

Der Außenbereich eines Hauses ist ständig der Witterung ausgeliefert und Algen lagern sich ab.

Nicht nur der Garten soll jetzt in neuem Glanz erstrahlen, auch das Haus, die umliegenden Gehwege und Mauern brauchen hin und wieder eine Auffrischung. Die Fassade, verlegte Pflastersteine und Steinfliesen sowie die Dachziegel werden mit der Zeit durch Wind, Wetter und vor allem Nässe in Mitleidenschaft gezogen. Mikroorganismen wie Pilze und Algen nisten sich dann ein. Eine Reinigung und Behandlung durch den Profi kann hierbei für Jahre Abhilfe schaffen.

Algenbildung an der Fassade
Die äußerste Schutzhaut eines Gebäudes ist Regen, Wind und Kälte schutzlos ausgeliefert. Im Laufe der Zeit färbt sich die Fassade dann grün. Betroffen sind vor allem jene Fassaden, die mit einem Wärmedämmverbundsystem umhüllt sind. Diese sind etwas kühler als die Innenräume. Dadurch kann sich das Tauwasser absetzen und auch Regenwasser trocknet nicht so schnell ab. Das sind die idealen Voraussetzungen für die Bildung von Grünbelag, Algen und Pilzen.

Professionelle Reinigung
Die Mikroorganismen können mit wenig Aufwand und ohne Malerarbeiten günstig und nachhaltig vom Profi entfernt werden. Er reinigt schonend verschmutzte oder veralgte Oberflächen. Durch die Reinigung und Imprägnierung wird die erneute Verschmutzung durch Witterungseinflüsse und der Befall durch Algen und Mikroorganismen für mehrere Jahre verhindert.


Lesen Sie hier, welche High-Tech Geräte Ihnen die Gartenarbeit erleichtern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.