11.06.2016, 22:53 Uhr

Gefragter denn je - Start der HLW-MEDIENKLASSE - full house an der HLW Spittal

Erfreute Schüler aus der 1 BMW über die Einführung der Medienklasse an der HLW Spittal - voll vernetzt ;-)
Spittal an der Drau: HLW SPITTAL |

Anlässlich des jährlichen Welcome-Days für ihre neuen Schüler, begrüßte das Lehrerteam der HLW Spittal rund um Direktor Adolf Lackner die Jugendlichen samt Eltern zum alljährlichen Kennenlernabend in der HLW. Nahezu 200 Personen holten sich letzte Details rund um den Schulbeginn in Oberkärntens größter BHS Neuer Lehrplan – neue Ideen und Vorhaben – Highlights der neuen HLW-Ausbildung.

Unter dem Motto SCHULE NEU DENKEN wurde über neue Highlights der ohnehin schon professionellen Ausbildung berichtet.
Das an der HLW Spittal schon jahrelange erfolgreiche Modell des offenen Lernens mit individueller Lernbegleitung und dem Einsatz neuer Medien, mündet ab Herbst 2016 im 41. Bestandsjahr der HLW in ein neues integratives Ausbildungskonzept.

Wirtschaft und Gesellschaft neu denken: im Sinne der Zukunftsorientierung unserer Abgänger soll ab Schuljahr 2016/17 die erste „HLW-Medienklasse“ das schulische Bildungsangebot ergänzen. Im Gegensatz zu typischen Notebook-Klassen, die an der HLW als erste Schule im Bezirk im Jahr 2001 eingeführt wurden, steht hier der integrierte Einsatz unterschiedlicher Arbeitstechniken und Technologien samt Integration diverser neuer Medien und Netzwerke ins vernetzte Klassenzimmer im Vordergrund. Damit erfährt die klassische Unterrichtsarbeit einen wahrlichen Musterwechsel. Die tägliche Arbeit mit neuen Medien und neuesten Technologien mit E-Learning Unterstützung lässt die Schule und gebotene Ausbildung in einem völlig neuen Licht erscheinen. Erstmals profitieren die neuen Schülerinnen nicht nur vom völlig neuen Lehrplan sondern auch von dieser zukunftsträchtigen Bildungsinnovation mit verstärkten dualen Ausbildungselementen. Großes Augenmerk wird dabei auf das soziale Gefüge und die personale Kompetenz innerhalb der Klasse gelegt und auf die Miteinbeziehung von regionalen Wirtschaftsunternehmen und Leitbetrieben Kärntens, die unsere Innovationsbemühungen im Sinne eines nachhaltigen Commitments unterstützen.

Faktencheck & Eckdaten der Schule:
* Umfassende Ausbildung für alle Berufszweige der Wirtschaft und Gesellschaft - Fit für Job und Studium
* Umfassende Berufsberechtigungen in der Wirtschaft - einschließlich Hotellerie und Gastronomie (europaweit)
* Umfassende Unterstützung und Begleitung in der Schuleingangsphase
. (Leistungschecks, individueller Lernbegleitung und Schülercoaching etc.)
* Hohe Fach- und Methodenkompetenz in Wirtschaft, Fremdsprache, Fachpraxis und Projektmanagement
* Projekte & Berufspraktika im In- und Ausland (einschl. ERASMUS+)
* Talenteförderung über breites Angebot an Zusatzqualifikationen
* Know how Förderung bei allen Schülern durch Stärkung des Innovationsgeistes und der persönlichen Kreativität
* IT- und Medienkompetenz auf unterschiedlichsten Einsatzgebieten
* Individuelle Schülerförderung durch spezielle Coachings und Projekte

Kontakt:
www.hlwspittal.at / www.facebook.com/HlwSpittalDrau / info@hlwspittal.at
Zernattostraße 2, 9800 Spittal / +43 4762 2460-0

#hlwspittal 11.6.2016 Lac
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.