02.05.2016, 11:13 Uhr

Im Notfall zählt jede Minute

Sie arbeiten professionell mit älteren Menschen um Beschwerden vorzubeugen
Spittal an der Drau: Rotes Kreuz |

Auch die modernsten medizinischen Einrichtungen und die schnellsten Einsätze können nicht helfen, wenn der Ersthelfer nicht weiß, was zu tun ist. Wenn der Ersthelfer versagt, ist das Leben des Hilfesuchenden in Gefahr.

Um in der Ersten Hilfe fit zu bleiben, haben die Lehrbeauftragten, die sich jede Woche mit älteren Menschen zum Bewegungs- und Gedächtnistraining treffen, ihr Wissen aufgefrischt. „Wir wollen vorbereitet sein, wenn unsere Hilfe gebraucht wird“, erzählt Helga Thaler

„Unsere Kurse verfolgen das Ziel den Teilnehmern zu zeigen, wie leicht Erste Hilfe sein kann, wenn man es geübt hat,“ sagt die Kursleiterin Eva Zaiser.

Wenn auch Sie Ihr Wissen in Erste Hilfe auffrischen wollen, kommen Sie zum Roten Kreuz. Unsere Kursangebote finden Sie unter www.roteskreuz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.