29.06.2016, 09:48 Uhr

Motorradfahrer prallte gegen Leitschiene

Der 49-jährige Motorradfahrer wurde verletzt (Foto: mev.de)

Er stürzte aus eigenem Verschulden

KREMS. Ein 49-jähriger Motorradlenker ist auf der Innerkremser Landesstraße verletzt worden. Laut Polizei stürzte er aus eigenem Verschulden und prallte gegen eine Leitschiene.

Er wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde ins Krankenhaus nach Spittal gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.