12.09.2016, 11:51 Uhr

Multikultifest - Hände reichen Horizonte weiten

Spittal an der Drau: Multikultifest |

Ein Fest, das Kulturen verbindet


Das „Multi–Kulti–Fest“, das am 17. September 2016 von 13 bis 18 Uhr im Spittaler Stadtpark stattfindet, ist eine Veranstaltung, an der sowohl einheimische Kulturvereine als auch soziale Einrichtungen beteiligt sind.
Bei dieser Veranstaltung präsentieren Vertreter der einzelnen Kulturvereine ihre Identität und Kultur und zeigen so, wie gelebte Integration stattfinden kann. Auch die mitwirkenden Vertreter der jeweiligen sozialen Einrichtungen präsentieren hierbei ihr Arbeitsfeld.
Im Fokus jeder einzelnen teilnehmenden Migrationsgruppe stehen die Präsentation von Musik, Tanz und/oder Kulinarik sowie ihre Sprache.
Ziel ist es, mit Hilfe des „Multi-Kulti-Festes“ die Thematik Migration der Bevölkerung näher zu bringen, bestehende Vorurteile auf beiden Seiten abzubauen und aufeinander zuzugehen mittels Gesprächen mit Menschen, die eine andere Herkunft, Religion und Kultur haben – ganz nach dem Motto: „Beim Essen und Reden kommen die Leut‘ z’amm“
Hauptverantwortlich für die Festorganisation sind das Jugendservice Spittal, Junique – Mobile Jugendarbeit Spittal und die Migrantinnenberatung Spittal.
Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm. Neben den musikalischen und tänzerischen Präsentationen auf der Bühne werden kulinarische Köstlichkeiten aus den Herkunftsländern der Kulturvereine rund um den Springbrunnen angeboten. Für die Kinder und Jugendlichen gibt es einen Basteltisch und die Möglichkeit des Torwandschießens. Zusätzlich präsentiert sich heuer die Jugendkultur in Form der Skatergruppe „Pusher“ und es gibt ein kurzes Impulstheater der Plattform Migration unter der Leitung von Eva Burian.
Die Veranstalter freuen sich auf eine zahlreiche Teilnahme.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.