04.08.2016, 08:46 Uhr

Nassfeldpass-Straße auf italienischer Seite wieder offiziell freigegeben

Der Nassfeld Kirchtag am 7. August kann nun ungehindert stattfinden (Foto: nassfeld.at)
NASSFELD. Die nach einem großflächigen Felsabsturz gesperrte Nassfeldpass-Straße wird ab Freitag, dem 5. August 2016, wieder offiziell freigegeben.
Aufatmen heißt es somit nicht nur für die Motorradfahrer, für die die Straße über den Passo Pramollo eine beliebte Tour ist, sondern auch für Familien und Wanderfreunde, welche einen erlebnisreichen Tag am Nassfeld verbringen wollen.

Bahn frei für den Kirchtag

So stehen auch dem grenzüberschreitenden Freundschaftsfest, dem traditionellen Nassfeldkirchtag, am Sonntag, den 7. August 2016, keinerlei Hindernisse mehr im Weg. Diese besondere Veranstaltung stellt das Zusammenleben der beiden Nachbarländer eindrucksvoll zur Schau.
Außerdem findet die offizielle Vorstellung des neuen Themenweges „Nassfeld – die historische Meile“ statt. Auch das 100-jährige Jubiläum der Nassfeld Kirche wird gebührend gefeiert. Umrahmt werden die Festlichkeiten von buntem Musikprogramm sowie regionalen Schmankerln aus Friaul und Kärnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.