13.04.2016, 15:59 Uhr

RK Obervellach unter neuer Führung

Dominik Pacher, Ulrich Gradnitzer und Verena Loipold (Foto: Rotes Kreuz)

24-jähriger Ulrich Gradnitzer ist neuer Leiter der Ortsrettungsstelle.

OBERVELLACH. Einen Wechsel an der Führungsspitze gab es bei der Ortsrettungsstelle des Roten Kreuzes in Obervellach. Ulrich Gradnitzer folgt Rosemarie Köpping als Leiter nach.

Medizinstudent als Leiter

Die 25 Mitarbeiter wählten bei der Ortsstellenversammlung ein neues Führungsteam. Nach fast fünfjähriger verantwortungsvoller Tätigkeit legte Köpping die Ortsstellenleitung zurück. An der Spitze steht nun der 24-jährige Medizinstudent Ulrich Gradnitzer. Unterstützt wird er von den Stellvertretern Verena Loipold und Dominik Pacher.

Viele Aufgaben

„Wir sind nicht nur für den Rettungs- und Krankentransport zuständig, sondern koordinieren vor Ort sämtliche Angebote des Spittaler Roten Kreuzes: vom Kurswesen über die Vermittlung von Pflege und Betreuung, die Rufhilfe, bis hin zum Blutspenden“, erzählt der neue Chef der Retter.

Als Ehrengäste wurden der Bezirksstellenleiter und die Stellvertreterin des Roten Kreuzes Gerald Bruckmann und Elisabeth More sowie Bezirksgeschäftsführer Karl Tschiggerl begrüßt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.