16.03.2016, 18:22 Uhr

Spittaler Schüler sind Sprachenprofis

Franziska Warum schüttelte Latein aus dem Ärmel: Gold (Foto: BG Porcia)

Latein-Ass holte bei Lateinolympiade Gold nach Spittal, HLW-Schüler belegte dritten Platz.

SPITTAL. Schülerinnen des BG Porcia als auch Schüler der HLW Spittal haben bei je einem Fremdsprachenwettbewerb großartige Erfolge erzielt.

Gymnasiastinnen top

Franziska Warum aus der Klasse 7a holte bei der kärntenweiten Lateinolympiade in der Kategorie "Latein Kurzform" sogar die Goldmedaille.
Die weiteren Teilnehmerinnen glänzten ebenfalls mit Erfolgen, so wurde Vanessa Moser (8b) beim landesweiten AHS-Fremdsprachenbewerb in Spanisch Zweite, Leonie Loipold aus der selben Klasse belegte in Englisch den vierten Platz.

In einem eigens für HLW-Schüler konzipierten Bewerb nahmen Victoria Dullnig (Englisch) und Stefan Egger (Italienisch) die Herausforderung an, Egger erreichte dabei den dritten Platz kärntenweit.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
33.508
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 16.03.2016 | 21:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.