19.07.2016, 15:20 Uhr

Die ‪Jugend‬ im Bezirk ‪Spittal‬ startet durch

Die Gründungsmitglieder des RFJ Spittal freuen sich auf die zukünftigen Herausforderungen.
Lendorf: Lendorfer Wirt |

Beim ersten Bezirksjugendtag des RFJ Spittal zeigte sich wieder einmal deutlich: die Jugend ist ‪politisch‬ ‪engagiert‬ und will und wird ihre ‪Zukunft‬ aktiv selbst ‪mitgestalten‬.

Im Beisein von RFJ-Landesobmann Roman Linder, NRAbg. Erwin Angerer (FPÖ) und LAbg. Christoph Staudacher (FPÖ) wurde am 16. Juli der Ring Freiheitlicher Jugend Spittal (RFJ) in Lendorf aus der Taufe gehoben. Mit dem neu gewählten Bezirksobmann Kurt Schober ist hierfür der erste Schritt gesetzt. Der gebürtige Flattacher will eine starke Stimme für die Jugendlichen im Bezirk sein und deren Interessen und Wünsche nach vorne bringen.

Oberstes Ziel sei es neben dem organisatorischen Aufbau der Bezirksgruppe auch die politische Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen voranzutreiben. Es sei äußerst wichtig junge Menschen für Politik zu interessieren, denn diese seien die Gemeinde-, Landes- und Bundespolitiker von morgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.