09.05.2016, 20:38 Uhr

Auf jeder Ebene positiver Druck

SV Greifenburg holte den Herbstmeistertitel, die Winterkrone und möchte wieder in die Unterliga West zurück. (Foto: SV Greifenburg)
Tabellenführer Greifenburg möchte wieder in die Unterliga West

GREIFENBURG (Peter Tiefling). In der vergangenen Saison musste der SV Greifenburg als Absteiger den Gang von der Unterliga West in die 1. Klasse A antreten. Ein Weg den Drautalern sehr schwer fiel, sich aber für die Spielerentwicklung als positiv herausstellte. „Ich setzte sehr viel auf Teambildung. Bei mir trainiert Kampfmannschaft und Reserve unter der Koordination von Co-Trainer Patrick Krainer gemeinsam und wie es die Tabellenführung zeigt, erfolgreich“, freut Trainer Bernd Feil, der allgemein entstehende positive Druck. So haben sich die Reservespieler Lucas Mayer, Mario Mandl, Mario Pratljacic, Philipp Straganz in die Kampfmannschaft gespielt und üben indirekt auf die arrivierten Stammkicker Leistungsdruck aus.

Wieder Aufwärts
„Leider schlug bei uns nach ausgezeichnetem Herbstdurchgang, Winterkrone, guter Vorbereitung der Verletzungsteufel mitten ins Herz zu“, spricht Feil den verletzungsbedingten Ausfall von Abwehrchef Raphael Neuhauser an. Nach der Rückbeorderung von David Brandner in die Abwehr, der erfolgreichen Wiedereingliederung der Heimkehrer Stefan Knaller, Wolfram Hierländer, Kevin Mayer geht es wieder aufwärts. Der förderliche Aufstiegsdruck wurde dadurch aber nicht geringer. „In der letzten Runde kommt Verfolger Rothenthurn. Bis dahin sollte Titel und sofortiger Wiederaufstieg (Unterliga) aber schon besiegelt sein“, wünscht sich Feil eine baldige Meisterschaftsentscheidung.

Zur SACHE

Vergangene Runde: Greifenburg - Dölsach 5:0 (4:0); Tore: Antun Miscovic (8., 21.), David Brandner (17.), Sven Obergantschnig (29.), Marcel Pirker (48.).
Aktuelle Tabelle: 1. Greifenburg 49 Punkte/+45 Tore; 2. Thal/Assling 46/+26; 3. Rothenthurn 45/+23.....
Nächste Gegner: Thal/Assling (A), Nikolsdorf (H).
Kader SV Greifenburg: Johann Hoffmann, Alexander Brenter; Dennis Ebenberger, Dominik Waltl, Maximilian Leitner, Raphael Neuhauser, Lucas Mayer, Michael Neuwirther, Kevin Mayer, Reinhard Messner, Christian, Aigner, David Brandner, Stefan Knaller, Mario Mandl, Philipp Straganz, Mario Pratljacic, Sven und Pascal Obergantschnig, Andre Linder, Wolfram und Christian Hierländer, Marcel Pirker, Antun Miskovic, Gerald Stocker, Johannes Schönegger. Trainer: Bernd Feil
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.