06.04.2016, 05:30 Uhr

Graziöse PS auf der Reitsportanlage

Zum dritten Mal die Federführung als Veranstalter, Ingrid und Christian Tribelnig

Der Reitclub Xonder Spittal veranstaltet zum dritten Mal ein CSN-B* Springturnier.

SPITTAL (pgfr). Am kommenden Wochenende treffen sich Springreiter aus ganz Österreich in Krieselsdorf bei Spittal, um ihre Geschicklichkeit zu messen. Die Reitsportanlage von Familie Tribelnig vlg. Xonder wird von 8. bis 10. April bereits zum dritten Mal zum Mekka für Reiter, Pferde und Interessierte.

Saison-Auftakt

Das für viele Reiter erste Turnier dieser Saison bringt zutage was einen trainingsreichen Winter ausmacht. Ein solcher Leistungscheck erzeugt Neugier und Spannung bei Sportler und Publikum. Von Xonders siebenunddreißig Einsteller-Pferde gehen zehn an den Start. Die Rasse des Pferdes und das Alter des Reiters spielen beim Turnier keinerlei Rolle.

Springreitplatz außen

Auf 3.080 m² Außenfläche schätzen Reiter und Pferde den hochqualitativen Quarzsand auf dem dann der Parcour des Landesverbandes aufgebaut sein wird. Mit Zelt-Boxen für die anmutigen Tiere und mit Verpflegung für Reiter und Zuschauer des Turniers wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Nationales Turnier

Mit der hochkarätigen Besetzung aus Kärnten, wie Dieter Köfler, um nur einen Namen zu nennen, erhält das nationale Springturnier für alle Beteiligten, vor allem für die Sponsoren, noch mehr Wichtigkeit. Mit insgesamt 500 bis 600 Starts rechnet Christian Tribelnig auch beim diesjährigen 3-Tage-Turnier. "Ich möchte mich bei allen Sponsoren bedanken", sagt der Veranstalter.

Charity-Bewerb


Der Reitclub Xonder, der im nächsten Jahr bereits sein 10-jähriges Jubiläum feiern wird, freut sich, diesmal auch einen Charity-Bewerb, im Programm zu haben. Bei einem Bewerb am Sonntag wird für den Verein Hippokrates, ein Reit-Therapiezentrum am Millstätter See, gesprungen. Erittene Punkte ergeben die Spenden-Summe, sodass auf eine rege Teilnahme gehofft wird.

Begeisterter Nachwuchs

Die Jugend im Hause Tribelnig ist aktiv am Reitgeschehen interessiert. Alina und Alexander, die 15-jährigen Zwillinge, arbeiten mit Begeisterung als Mitglieder des Vereins bei den Turnier-Vorbereitungen mit. Beide fühlen sich auch selbst im Sattel sehr wohl und haben schon einige Erfolge vorzuweisen, Alina als Dressurreiterin und Alexander als Springreiter.
Wer sich Gusto auf den Reitsport holen möchte oder einfach diesen edlen Tieren zusehen möchte, hat von 8. bis 10. April in Krieselsdorf die Gelegenheit dazu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.