24.06.2016, 18:13 Uhr

Thomas Morgenstern hoch über Seeboden

Thomas Morgenstern und Christian Rieder hoben in Mauterndorf ab (Foto: photo baurecht)

Der angehende Pilot unterstützte Filmer Christian Rieder bei Produktion von Tourismusfilm.

SEEBODEN (ven). Skisprung-Olympiasieger Thomas Morgenstern fühlt sich sehr wohl in seiner neuen Rolle als Helikopter-Pilot. Das zeigte er nun auch, als er mit einem Filmteam mit dem Helikopter über dem Millstätter See kreiste.

Werbefilm für Seeboden

Grund dafür ist die Produktion von Werbefilmen für Seeboden, erklären Bürgermeister Wolfgang Klinar und Leiter des Tourismusverbandes Hellmuth Koch. "Es ging um das erwanderbare Seeboden. Wege, Berge, Hütten, das Südufer, der Egelsee und auch die Steinerbucht waren bei dieser Produktion Thema", erklärt Christian Rieder von Five Elements Films. Morgenstern, der eine Karriere als Berufspilot anstrebt, hat sofort zugesagt, geht es doch um seine Heimatgemeinde.

Kooperation?

Der Flug, der in Mauterndorf startete, könnte auch den Start einer Kooperation zwischen Morgenstern und Rieder für eventuelle weitere Filmaufträge aus der Luft bedeuten. "Wir haben darüber gesprochen, es wäre eine durchaus gute Idee", so Rieder, der nun genug Material im Kasten hat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.