13.06.2016, 10:51 Uhr

Zwei Profis - ein Büro in Gmünd

Helmut Zwenig und Rudolf Sattlegger kooperieren nun in einer Bürogemeinschaft

Helmut Zwenig und Rudolf Sattlegger haben sich zu einer Bürogemeinschaft zusammengeschlossen, um künftig alles aus einer Hand zu bieten.

GMÜND (ven). Abfallwirtschaftsprofi Helmut Zwenig und Baumeister Rudolf Sattlegger haben sich in Gmünd zu einer Bürogemeinschaft zusammengeschlossen. Dabei kommt auch die Kunst nicht zu kurz: Die Villacher Künstlerin Josephine Blaich stellt dort auch ihre Werke aus.

Netzwerk teilen

"So können wir unsere langjährige Erfahrung und unser umfangreiches Netzwerk teilen und an unsere Kunden weitergeben. Synergien werden gut genutzt", so Zwenig und Sattlegger bei ihrer Eröffnungsfeier.

Abfall am Bau

Sattlegger steht als Baumeister und Barrierefreiheitsexperte Kommunen, Privatpersonen und Betrieben in bautechnischen, fördertechnischen und baurechtlichen Belangen zur Verfügung. Zwenig hat sich mit seiner langjährigen Erfahrung in der Abfallwirtschaft selbstständig gemacht. "Und die abfallrechtlichen Belange der Bauwirtschaft sind mittlerweile auch sehr umfangreich geworden", ergänzt Zwenig.

Verbunden mit Kunst

Blaich hat Sattlegger während eines Krankenhausaufenthaltes getroffen, kurzerhand entschloss man sich ebenfalls zur Zusammenarbeit. "Kunst und Technik sind wichtige Faktoren", so Sattlegger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.