20.09.2016, 13:05 Uhr

3. Promirudern am Ratzersdorfer See

ST. PÖLTEN (red). Am Wochenende fand zum dritten Mal das Promirudern des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes bei perfektem Wetter in St. Pölten am Ratzersdorfer See statt. Bei der Benefizveranstaltung sind Promis aus Stadt und Land dazu eingeladen, für einen guten Zweck zu spenden. Der Reinerlös der Veranstaltung fließt in den Unterstützungsfond für in Not geratene Feuerwehrmitglieder des NÖLFV.

Die Zillenbesatzungen bildeten je ein Feuerwehrmitglied und ein Prominenter. Ziel war es, einen Parcours mit der Feuerwehrzille so schnell wie möglich zu absolvieren. Gewertet wurden die Zeit sowie die beim zuvor absolvierten "Kegeln" erreichten Punkte.

Auch in diesem Jahr nahmen wieder zahlreiche Prominente an dieser nicht alltäglichen Veranstaltung teil.


Alle Fotos: „Bildstelle Feuerwehr St. Pölten-Stadt“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.