07.08.2016, 12:27 Uhr

Filmvorführung in der Kirche

MICHELBACH. Wenn es im Ort regnet und ein Open Air Programm angesagt ist, finden die Michelbacher immer eine Lösung einen Film anzuschauen. Die Bezirksblätter waren auch dabei und fragten nach: "Wie muss der perfekte Schwiegersohn für Sie sein"? "Er sollte nur lieb sein und sich mit meiner Tochter verstehen, das reicht mir schon", war sich Sabine Strohhofer mit ihrem Gatten Hans einig. Auch Leopold Schaffner mit Gattin Hermine sind einer Meinung: "Wenn er sich gut um unsere Tochter und die Kinder kümmert, passt das so", wissen beide genau. In der Filmvorführung welche in der Kirche stattgefunden hatte, wurde gezeigt, dass ein Vater vier Töchter hat und nicht alle einer Religion angehörten. Trotzdem heirateten die ersten drei Töchter ihre Männer. Nur bei der vierten Tochter, versuchte der Vater, der Tochter einen ordentlichen mann zu verschaffen. Dies ging dann bei der Hochzeit gewaltig nach hinten los.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.