25.07.2016, 15:26 Uhr

Afrikanische Küche ist im Trend

Lieben Petersilie und Kurkuma und hatten einen Riesenhunger: Sabine Riha und Maryam Lotfizadeh. (Foto: Huber)

Unter dem Motto "Blühendes Afrika" lud die Caritas St. Pölten zum Essen. Gekommen sind viele Gäste.

ST. PÖLTEN (HH). Afrikanisch Essen hieß es vergangenen Donnerstag am Caritas-Gelände in St. Pölten. Die Gäste waren jedenfalls begeistert über die Vielfalt der Speisen. Die Bezirksblätter fragten die Besucher, welches Gewürz in ihrer Küche nicht fehlen darf. "Rosmarin", meinte etwa Ilse Merl. "Salz", sagte hingegen Maximilian Urtz. "Pfeffer", so wiederum Avdi Jashari.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.