07.07.2016, 09:07 Uhr

FF Wilhelmsburg übte Dekontamination nach Schadstoffunfall

(Foto: FF Wilhelmsburg)
WILHELMSBURG (red). Am Montag, den 4.Juli wurde zum Thema "Deko-Platz / S3-Anzug" geübt. Ein Deko-Platz dient zur Dekontamination von Personen bzw.auch von Tieren und Geräte nach einem Schadstoffunfall. Beim Aufbau müssen Faktoren wie Wind oder Bodenbeschaffenheit berücktsichtigt werden. Zum Eigenschutz kommen je nach Schadstoffart, die Schutzanzüge zum Einsatz. Bei der Übung hat die FF Wilhelmsburg Schutzanzüge der Stufe 3 verwendet, die vor sämtlichen flüssigen, festen und gasförmigen Gefahrenstoffe schützen, deshalb kann er nur in Verbindung mit einem Atemschutzgerät getragen werden.
Bei dieser Übung wurde Wert auf das schnelle Aufbauen des Deko-Platzes und die richtige Handhabung mit dem Schutzanzug gelegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.