19.07.2016, 14:44 Uhr

Landjugend: Ricarda Weitzl "erredete" sich den 2. Platz

Bundesobmann Martin Stieglbauer, die Landesleiterin der Landjugend (Vbg) Theresia Meusburger, Präsident Josef Moosbrugger (LK Vbg), Erich Schwärzler (Vbg), Landesobmann der Landjugend (Vbg) Thomas Ganahl und Bundesleiterin Isabelle Riedl mit Ricarda Weitzl vom Landjugendbezirk St.Pölten (Foto: Landjugend)
ST. PÖLTEN / BEZAU (red). Vergangenes Wochenende war von Erfolgen und emotionalen Höhepunkten gespickt. Im wunderschönen Bezau in Vorarlberg zeigten die Teilnehmer beim Reden und 4er Cup was alles in ihnen steckt und bescherten der Landjugend Niederösterreich einen Medaillenregen.
Eine Medaille davon sicherte sich Ricarda Weitzl aus dem Landjugendbezirk St.Pölten. Sie ging in der Kategorie Spontanrede an den Start. Bei dieser Königsdisziplin duellieren sich die Redner nach zwei Vorrunden bis zum Aufstieg ins Finale. Die Redne stellen sich beim Finale, nach nur einer Minute Vorbereitungszeit, zu dem selben Thema, der Jury. Durch ihre einzigartige Präsentationsart konnte sich Ricarda bis ins Hauptfinale reden und holte sich die Silbermedaille.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.