10.08.2016, 08:45 Uhr

Plosdorf: Florianis zogen Auto aus dem Michelbach

(Foto: FF Böheimkirchen - Markt)
PLOSDORF (red). Am Morgen des 9.8. wurde die FF Böheimkirchen - Markt gegen 03:00 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Plosdorf alarmiert.
Ein PKW, welcher von der Hochfeldstraße Richtung Plosdorf unterwegs war, verpasste aus ungeklärter Ursache eine starke Rechtskurve. Der PKW stürzte samt Insassen in den Michelbach.
Die drei Insassen, welche von Notarzt und Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades versorgt wurden, konnten sich noch selbstständig aus dem Auto befreien.
Die Aufgabe der FF bestand darin, das Fahrzeug mittels WLF-Kran zu bergen und auf dem gegenüberliegenden Parkplatz sicher abzustellen. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

Einsatzkräfte vor Ort:

FF Böheimkirchen - Markt (2 Fahrzeuge + 15 Mann)
Rettung
Notarzt
Exekutive
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.