05.08.2016, 12:05 Uhr

Rettungsauto kollidierte mit Zug

(Foto: Feuerwehr St. Pölten - Spratzern)
ST. PÖLTEN (red). Aus noch unbekannter Ursache kollidierte ein Rettungswagen gegen einen Zug. Wie durch ein Wunder gab es nur eine Leichtverletzte Person. Die FF Spratzern möchten bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr St.Pölten - Stadt für die gute Zusammenarbeit bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.