08.07.2016, 16:15 Uhr

Siebenbründl als Thema für eine Masterarbeit

Bürgermeister Matthias Stadler und die Leiterin des Referats Umweltschutz-Lebensraum im Magistrat Ingrid Leutgeb-Born freuen sich über die Masterarbeit von Alexander Bauer. (Foto: Josef Vorlaufer)
ST. PÖLTEN (red). Bürgermeister Matthias Stadler gratulierte am 8. Juli dem Pottenbrunner Alexander Bauer zur Sponsion zum Dipl.-Ing. der Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur an der Universität für Bodenkultur in Wien.
In seiner Masterarbeit „Kartierung und Bewertung des Quelllaufs Siebenbründl in Pottenbrunn (Stadt St.Pölten)“ führte Alexander Bauer eine Vegetationskartierung durch, mit anschließender naturschutzfachlicher Bewertung. Alexander Bauer ist Mitglied des St. Pöltner Umweltschutzkomitees und hat selbst auch immer bei den Biotop-Pflege-Einsätzen im Naturdenkmal Siebenbründl mitgearbeitet.
„Wir freuen uns ganz besonders über das zusätzliche Wissen über unser Siebenbründl“, erklärt Ingrid Leutgeb-Born vom Referat Umweltschutz-Lebensraum. Die Empfehlung einer früheren Mahd der Uferbereiche wurde bereits aufgegriffen und Ende Juni 2016 durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.