24.04.2016, 09:52 Uhr

St. Margarethen ist Bezirkssieger bei „NÖ Photovoltaik Liga“ 2016

St. Margarethen ist Bezirkssieger bei „NÖ Photovoltaik Liga“: Anton Pfeffer, Martin Aichinger (Ertex Solar GmbH), Bürgermeister Franz Trischler und Energie-Landesrat Stephan Pernkopf (Foto: NLK Filzwieser)

Erfolgreichste Photovoltaik-Gemeinden in St. Pölten ausgezeichnet

ST. PÖLTEN (red). Bei der Siegerehrung der „NÖ Photovoltaik-Liga 2016“ in St. Pölten kürte sich St. Margarethen an der Sierning mit einem Zuwachs von 112,62 Watt pro EinwohnerIn zum Bezirksmeister. Insgesamt sind in St. Margarethen an der Sierning 35 PV-Anlagen installiert.

„Ich gratuliere St. Margarethen an der Sierning zum Meisterteller! Nicht zuletzt dank unserer erfolgreichen Photovoltaik-Gemeinden ist Niederösterreich auch die klare Nummer eins bei Photovoltaik in Österreich: In Niederösterreich sind 27.100 Anlagen mit einer Leistung von 227.600 Kilowatt installiert. Ein sichtbares Bekenntnis zur Energiewende auf unseren Dächern!“, so Energie-Landesrat Stephan Pernkopf.

Der Landesmeistertitel ging an St. Leonhard am Hornerwald. Den Sonderpreis „Sonnenmeister“ für den größten Zuwachs an PV-Anlagen holte sich Wr. Neustadt.

Die „NÖ Photovoltaik Liga“ wurde bereits zum fünften Mal vom Land Niederösterreich und der Energie- und Umweltagentur NÖ mit Unterstützung der Netzbetreiber und der Firma Ertex-Solar ausgetragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.