28.06.2016, 09:46 Uhr

St. Pölten: AK setzt auf Kultur

"Ich freue mich auf mein neues Aufgabengebiet", so Mimi Wunderer bei der Präsentation des AKNÖ-Kulturprogramms.

Arbeiterkammer will Unterhaltung zu leistbaren Preisen bieten. Mimi Wunderer ist Kulturkoordinatorin.

ST. PÖLTEN (red). Nach der Übersiedlung der Zentrale nach St. Pölten startet die Arbeiterkammer Niederösterreich mit einem neuen Schwerpunkt durch: "Wir bieten den nieder-#+österreichischen Arbeitnehmerinnen hochwertige, vor allem aber auch leistbare Kultur in unserem Arbeitnehmer-Zentrum. Nachwuchsförderung und soziale Kompetenz sind dabei unsere Grundpfeiler“, so AKNÖ-Präsident Markus Wieser.

Summerstage Academy

Gestartet wird das kulturelle Programm mit der Summerstage Academy 2016 für junge Nachwuchstalente (siehe unten), gefolgt von einem Kulturherbst-Programm, bei dem Alfred Dorfer, Heinz Marecek, Nadja Maleh und die Comedian Harmonists auf der Bühne stehen werden. Abgerundet wird das Angebot mit dem Splash Hard am Ratzersdorfer See (9. Juli).
Nach dem Kulturherbst wird ab Februar 2017 als kultureller Fixpunkt einmal im Monat eine Kulturveranstaltung im ANZ St. Pölten stattfinden. Geplant sind u. a. Auftritte von Josef Hader, Roland Düring und Florian Scheuba. Zudem wird es mit dem Literatur-Mittwoch ab März 2017 literarisch. Die künstlerische Koordination der Kulturevents unter dem Titel "Kultur.Punkt im ANZ" hat Mimi Wunderer übernommen. „Ich freue mich sehr auf mein neues Aufgabengebiet. Ein großer Dank gebührt auch den KünstlerInnen, die es möglich machen, dass wir so ein vielfältiges Kulturprogramm anbieten können“, so die ehemalige Chefin der Bühne im Hof.

Kultur in den Betrieben

Mit den neuen Kulturveranstaltungen knüpft die Arbeiterkammer an die Aktion "Betriebskultur" an. Damit wurde leistbare Kultur direkt zu den Arbeitnehmern in die Betriebe gebracht. 2015 nahmen 29 Betriebe dieses Programm in Anspruch. Zudem arbeitete die Arbeiterkammer im vergangenen Jahr bei 586 Veranstaltungen mit niederösterreichischen Kulturpartnern zusammen.

Infos zur Academy der AK

Sechs Workshops von Profis für junge Nachwuchstalente finden zwischen 8. August und 2. September 2016 im ANZ St. Pölten statt. U. a. Nina Hartmann, Fifi Pissecker und Angelika Nidetzky unterrichten dabei Talente im Alter von 14 bis 25 Jahren. Infos und Online-Anmeldung zur Summerstage Academy unter noe.arbeiterkammer.at/kultur
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.