06.04.2016, 12:50 Uhr

St. Pölten Süd: Gasaustritt in Gewerbebetrieb

(Foto: Feuerwehr St. Pölten - Stadt)
ST. PÖLTEN (red). Gestern, gegen 16.45 wurde die Feuerwehr St Pölten Stadt gemeinsam mit der Feuerwehr St. Pölten Spratzern zu einem Gasaustritt in einem Gewerbebetrieb im Süden St. Pöltens alarmiert.
Aus einer der gelagerten 33kg Flüssiggasflaschen trat Propangas aus. Durch die Einsatzkräfte wurde, unter umluftunabhängigem Atemschutz, die defekte Gasflasche ins Freie gebracht und austretendes Gas mit Wasser niedergeschlagen. Zeitgleich wurden durch einen weiteren Atemschutztrupp im inneren des Gebäudes Messungen mit mehreren Messgeräten durchgeführt.
Nach Abschluss der Messungen und sicheren Verwahrens der Flüssiggasflasche konnte das Gebäude wieder freigegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.